Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Bänke raus – Stadtteilfest Langendreer

16. Juni um 10:00 - 18:00

Programm – Naturfreundezentrum

Tausende pilgern jedes Jahr zum Stadtteilfest „Bänke raus!“ nach Bochum Langendreer. Die Naturfreundejugend NRW, das Netzwerk Flüchtlinge Langendreer und Seebrücke Bochum werden im Naturfreundezentrum auf der Höhe der Alten Bahnhofstr. 175 dieses Jahr Frauen zu Wort kommen lassen, die nicht in Deutschland geboren sind.

 

 

14:00 Uhr Beiträge von Adjovi Bonconvi Aktivistin bei (Afrique Europe Interact/ Urgent Togo) und Redakteurinnen der Zeitschrift nid (neu in Deutschland)

16:00 Uhr Musikbeitrag Alam-Bülow-Trio 

Um 14:00 spricht Adjovi Bonconvi. Sie hat ihr Herkunftsland Togo verlassen, weil sie als Frau dort nicht so leben konnte, wie sie wollte. Hier setzt sich besonders für die Belange von geflüchteten Frauen und Mädchen ein und informiert über die Situation in Togo und die dortigen Kämpfe gegen patriarchale Gewalt. Sie spricht mit uns auch über ihre Erfahrungen mit geschlechtsspezifischen Fluchtgründen wie Zwangsheirat, Polygamie, Beschneidung und über die Lebensrealitäten geflüchteter Frauen in Deutschland.
„Neu in Deutschland“ (nid) ist eine deutschsprachige Zeitung über Flucht und Ankommen mit Texten geflüchteter Frauen und Männer. Zugleich ist es eine Plattform für vielfältige persönliche Begegnungen: durch kreative öffentliche Aktionen, Lesungen, Interviews und andere Dialog-Formate.
Einige dieser Texte werden an diesem Nachmittag von Redakteurinnen vorgetragen.

Ab 16:00 spielt das Alam-Bülow-Trio: Groove und Harmonie – wenn man die vielen Einflüsse aus Folklore, Weltmusik, Jazz, Klassik auf eine Formel bringen müsste, wären diese zwei Zutaten auf jeden Fall essentiell für das Alam-Bülow-Trio.

 

Details

Datum:
16. Juni
Zeit:
10:00 - 18:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Naturfreunde Bochum Langendreer

Veranstaltungsort

NaturFreundeZentrum
Alte Bahnhofstr. 175
Bochum, 44892
+ Google Karte

„NaturAktiv“ – das neue Projekt

„NaturAktiv“ – das neue Projekt der NaturFreunde Bochum-Langendreer „NaturAktiv“ ist der Name eines neuen, von Bundesministerien geförderten Projektes, das die NaturFreunde Bochum-Langendreer in den nächsten zwei Jahren entwickeln und durchführen. Mit der ersten audio-visuellen Ausstellungen „Von Baggern und Dörfern“, die vom Kölner Klimakollektiv konzipiert wurde, haben die NaturFreunde Bochum-Langendreer Ihr Projekt „NaturAktiv“ zum ersten Mal der interessierten Öffentlichkeit vorgestellt. Ausstellungseröffnung ...

Read More »

Erste „NaturAktiv“-Ausstellung eröffnet

Die Multimediale Ausstellung „Von Baggern und Dörfern“, die vom 10.10. – 10.-11. im NaturFreundeZentrum als erste große Ausstellung im Rahmen des „NaturAktiv“-Projektes der NaturFreunde Bochum-Langendreer präsentiert wird, zeigt die Geschichten der Menschen und Dörfer im Rheinischen Revier, die bedroht sind vom Braunkohle-Tagebau. Es geht um von Umsiedlung Betroffene, die ihr Zuhause verlieren, um die Dörfer, die mit der gesamten kulturellen ...

Read More »

NaturAktiv Streuobstwiesen nutzen

In Bochum gibt es zahlreiche Streuobstwiesen, acht davon werden offiziell von der Stadt Bochum ausgewiesen (Übersichtskarte) – und viel zu selten genutzt. Das sollte sich ändern. Wir haben deshalb in der Zeit vom 23. – 27.09. eine Apfelpresse ausgeliehen, die kostenfrei nicht nur von unserer Kinder- und Jugendgruppe NaturAktiv genutzt werden kann. Man muss nur seine Äpfel mitbringen, um nach ...

Read More »

Naturfreunde Langendreer begrüßen den Verkauf der Bochumer RWE-Anteile

Die NaturFreunde Bochum-Langendreer freuen sich darüber, dass die Stadtwerke Bochum die letzten Anteile an der RWE verkauft haben! Wie am 6.9. boerse.ard.de meldete, hat die kommunale Holding für Versorgung und Verkehr die letzten Aktien der RWE verkauft. Die RWE ist der größte Kohlendioxid-Verursacher Europas. Deshalb ist ein Ausstieg überfällig gewesen. Wir hoffen, dass die Stadtwerke Bochum weitere Schritte zur Dekarbonisierung ...

Read More »

Natur Aktive Sommerfreizeit 2019

Reiseziel der ersten Sommerfreizeit im Rahmen des Projektes “Natur Aktiv”*, das seit Anfang Juli durch das BfN mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit gefördert wird, war der Erlebnisbahnhof Schmilau. Waldlehrpfad in Ratzeburg; Foto: Ulrike Hiltawsky Schmilau ist ein Ort in Schleswig Holstein, nur wenige Kilometer von Ratzeburg, Mölln und Lübeck entfernt. Er ist Teil des Naturparks ...

Read More »

NaturFreunde beteiligen sich am Bündnis „Radwende Bochum“

Am Mittwoch, den 8.5., hat sich zum erste Mal das neue Bündnis „Radwende Bochum“ zur Vollversammlung im Botopia getroffen. Denn obwohl Bochum zwar seit 2016 offiziell als fahrradfreundliche Stadt ausgezeichnet ist, ist die Radinfrastruktur an vielen Stellen der Stadt immer noch mangelhaft. „Die Befahrung des Innenstadtringes ist lebensgefährlich, große Verbindungsstraßen wie die Hattinger Straße haben in weiten Teilen keinen Radweg, ...

Read More »

Positive Aktivitätsbilanz im Jahr 2018

JHV Gegen Rassismus! Bei der Jahreshauptversammlung der NaturFreunde in Bochum-Langendreer wurde unser Engagement gegen Rassismus und Ausländerfeindlichkeit wieder deutlich unterstrichen. Unsere Ortsgruppe blickt auf eine positive Aktivitätsbilanz im Jahr 2018 zurück. So wurde beispielsweise unser Engagement für den Hambacher Forst letztlich durch den – wenn auch nur – temporären Rodungsstop bestätigt. Aus Bochum hat unsere Ortsgruppe mehrere Busse zur zentralen ...

Read More »

Neue NaturFreunde Jugendgruppe gründet sich

Alle werden älter, auch unsere Jugendlichen, die sich über Jahre in unserer Jugendgruppe getroffen haben. Deshalb wird es jetzt Zeit für einen altersbedingten Relounge für alle Jugendlichen im Alter zwischen 13 und 18 Jahren. Ab dem 11.3. wird sich diese neue Jugendgruppe als neues Angebot der NaturFreunde Bochum-Langendreer im NaturFreundZentrum zusammenfinden. Hier können sich jeweils Montags, ab 18:00h interessierte Jugendliche ...

Read More »

NaturFreunde bei der Weltklimakonferenz

Unser NaturFreunde Mitglied Pilipp Unger war in Kattowitz und berichtete in unserer ersten NaturFreunde Infoveranstaltung im Januar von der Klimakonferenz. Wie sehen die Beschlüsse aus? Wie können wir helfen, den Klimawandel zu verhindern? Zusammen mit Philipp Unger, Vorstandsmitglied der NaturFreunde Bochum-Langhendreer, setzten Artivisten, Experten, Künstlerinnen, Mitglieder und StudentInnen der Ruhruniversität Bochum in Katowice künstlerische Akzente wie das Schachtzeichen, das Runde ...

Read More »

Bochumer NaturFreunde auf der UN-Klimakonferenz in Katowice (COP 24)

Die UN-Klimakonferenz, die sogenannte COP (Conference of the Parties), ist eine weltweite Konferenz, bei der über die Klimapolitik verhandelt wird. Sie findet vom 2. – 14.12.2018 im polnischen Katowice (Kattowitz) statt. An diesem Ereignis werden ca. 20 000 Menschen aus 190 Ländern, darunter Politiker, Repräsentanten von Nichtregierungsorganisationen teilnehmen. (weitere Infos: http://www.cop24.katowice.eu)  Wir wollen an diesem Infoabend über diese Klimakonferenz und ...

Read More »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. https://www.naturfreunde-langendreer.de/impressum/datenschutz/

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung: https://www.naturfreunde-langendreer.de/impressum/datenschutz/

Schließen