Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

NaturFreunde-Infoabend: Radwende im Bochumer Osten

26. September 2019 um 19:30 - 21:00

Die NaturFreunde Bochum-Langendreer gehören seit Beginn zu den Unterstützern des Bündnisses „Radwende Bochum“, weil wir gerne Rad fahren und uns mit den schlechten Bedingungen in Bochum nicht mehr abfinden.

Matthias Olschowy, Nahmobilitätsbeauftragter der Stadt Bochum, aufgenommen am 11.03.2016 anlässlich der Verbesserung einer Radverkehrsführung durch Demontage eines Schildes an der Brückstraße. (FOTO ZUR PRESSEMITTEILUNG) +++ Foto: Lutz Leitmann / Stadt Bochum, Referat für Kommunikation

Wir haben Matthias Olschowy, eingeladen den Nahmobilitätsbeauftragten der Stadt Bochum.

Mit ihm wollen wir die miserable Radwegesituation im Bochumer Osten diskutieren und uns über etwaige Sanierungspläne der Stadt informieren bzw. gemeinsam nach lösungsorientierten Vorschlägen suchen. Denn obwohl Bochum zwar seit 2016 offiziell als fahrradfreundliche Stadt ausgezeichnet ist, ist die Radinfrastruktur an vielen Stellen der Stadt immer noch mangelhaft.

Bereits vor zwei Wochen haben wir dazu beispielhaft Radwege in Bochum-Langendreer und Bo-Werne inspiziert und die eklatanten Mängel dokumentiert. Wir laden alle Radfahrer*innen ein, sich mit Ihren Erfahrungen zu beteiligen und einen offenen, aber auch kritischen Dialog zu führen.

 

 

Details

Datum:
26. September 2019
Zeit:
19:30 - 21:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

NaturFreundeZentrum
Hohe Eiche 20
Bochum, Nordrhein-Westfalen 44892 Deutschland
Google Karte anzeigen

Veranstalter

Naturfreunde Bochum Langendreer

Das neue NaturFreundeZentrum entsteht

Es hat sich herumgesprochen: Ende Dezember verläßt die NaturFreundeJugend NRW das bisherige NaturFreundeZentrum in der Alten Bahnhof Str. 175, an dessen Verwirklichung die NaturFreunde Bochum-Langendreer einen entscheidenden Anteil haben. Da wir weiterhin ein solches Zentrum in Langendreer haben wollen, hat der Vorstand der NaturFreunde Bochum-Langendreer alles daran gesetzt, eine Alternative zu finden. Wir möchten an einem neuen Standort einen Platz ...

Read More »

Auch spektakuläre Funde beim RuhrCleanUp

Jährlich landen Unmengen von Müll in den Weltmeeren. Millionen von Tonnen Plastik belasten die Natur. Ein Großteil des Mülls gelangt über die Flüsse in die Meere – vorwiegend in Asien, aber auch in Europa. Das gilt es zu verhindern. Deshalb beteiligten sich die NaturFreunde-Langendreer am RuhrCleanUp, einer Aktion, bei der viele Gruppen gemeinsam Müll an der Ruhr zu suchen. Michael ...

Read More »

Wärmepumpen in Bestandsgebäuden – ein NaturFreunde Bildungsabend

Die politische Auseinandersetzung/Diskussion um das GEG (Gebäudeenergiegesetz), wurde/wird von zahlreichen Falsch- und Desinformationen begleitet. Das führt bei einem großen Teil der Bevölkerung zur Verunsicherung. Daher boten die NaturFreunde Bochum-Langendreer einen gut besuchten Bildungsabend zu diesem Thema an. Unser Referent, Dipl.-Ing. Helge Ehrhardt aus der AG Wärmewende von Scientists for Future Deutschland und Vorstandsmitglied unserer Ortsgruppe entwirrte das Informationschaos und erläuterte, ...

Read More »

Neues Kajak eingeweiht

Ende letzten Jahres haben wir unsere “Flotte” auf Wunsch vieler jungen NaturFreunde um drei Kanus erweitert. Im Besitz der NaturFreunde befinden sich außerdem die zwei Vierer und die zwei Dreier, sowie ein Aufblas-Kajak.Pro Tour können also 18 Menschen mitfahren. Letzten Samstag hat unser Vorsitzende Michael Post das erste Kajak probegefahren auf unserer traditionellen Saisonauftakt-Tour nach Dahlhausen. Am Samstag, den 13.5. ...

Read More »

Programm der NaturFreunde Langendreer

Unser Programm bietet ganz unterschiedliche Aktiviäten: Von Bildungsabenden über Freizeiten, Kanufahren und Wandern. Wer mehr erfahren will, kann sich die PDF runterladen. https://www.naturfreunde-langendreer.de/wp-content/uploads/2023/03/230305-Programm-1.pdf

Read More »

Ausstellung: Pestizide – Gefahr für Mensch und Umwelt

Wir haben von den NaturFreunden Linden-Dahlhausen die Ausstellung“Pestizide – Gefahr für Mensch und Umwelt” ausgeliehen. Anschaulichwerden in dieser Ausstellung die Auswirkungen von Pestizideinsätzenauf die Gesundheit von Menschen und Tieren, auf die Artenvielfalt oderauf die Beschaffenheit von Gewässern deutlich gemacht. Natürlichwerden auch Alternativen zum Pestizideinsatz aufgezeigt: naturnaheLandwirtschaft, die auf solche Gifte weitgehend verzichten kann, oderdie mechanische Beseitigung unerwünschter Pflanzen. Die Rollups ...

Read More »

NaturFreunde Bochum Langendreer auf Erkundungsreise in der Fahrradstadt Houten

Wie sieht eine Stadt aus, die für den Rad- und Fußgängerverkehr geplant ist? Das wollten sich die Naturfreunde Bochum Langendreer bei Ihrem Ausflug in die 10 km südlich Utrechts gelegene Stadt Houten erklären lassen und ansehen. Mit einer Gruppe von rund 20 Naturfreunden – vornehmlich Familien – haben wir uns am 2. Bis zum 3.4.2022 auf die niederländische „Fahrradstadt 2018“ ...

Read More »

Rückblick und Jahreshauptversammlung 2022

Wegen der aktuellen Corona-Situation hat sich die Arbeit der NaturFreunde Langendreer auch im Jahr 2021 sehr verändert. Trotzdem konnten die Ortsgruppe einen Mitgliederzuwachs von 30 neuen Mitgliedern (2022 = 177 Mitglieder) verzeichnen. „Viele der geplanten Freizeiten mussten wir canceln. Auch die Übernachtungszahlen im NaturFreundehaus Stimmstamm im Sauerland gingen rapide zurück. Aber unsere Mitarbeit an der Radwende oder die vielfältigen Aktionen ...

Read More »

NaturFreunde in der 4. Welle

Da die Corona-Bedrohung zunehmend größer wird, haben wir beschlossen, ab sofort alle NaturFreunde-Veranstaltungen der Ortsgruppe, an denen Erwachsene teilnehmen nach den geltenden Corona-Regeln bis auf Weiteres auf 10 Personen zu begrenzen, Online stattfinden oder Outdoor mit genügend Abstand durchzuführen. Das hat aber auch zur Folge, dass unsere Eltern-Kindgruppen aktuell nicht stattfinden kann. Dasselbe gilt für die Malgruppe und die DIY ...

Read More »

Radwende in Langendreer nimmt Fahrt auf

Drei Stunden Mängeltour. Am Sonntag (7.11.) haben sich Radwende-Aktivist:innen und Radfahrinteressierte unter Leitung unserer Radwende-Beauftragten Carola Mallek aufgemacht, mit einer Gruppe von Politikern und Interessierten auf die Mängel im Straßenverkehr aufmerksam zu machen. Mängeltour: Situation Hauptstrasse/Unterführung Bereits im Vorfeld wurde über diese Tour und die Situation auf der Wittener Straße und die Folgen für den Radverkehr von der WAZ berichtet. ...

Read More »