Kanu-Bericht 2019

Highlight: Lippe-Freizeit

Das Highligt des Kanujahres 2019 war sicherlich unsere Fronleichnam-Kanufreizeit auf der Lippe (19. – 23.06.2019)

– Tour ab Paderborn-Sande bis

– teilgenommen haben 13 Mitglieder (von 14 möglichen Kanuplätzen)

– erstmal konnten wir als DKV Mitglieder sehr preiswert auf dem Gelände eines Kanuvereins übernachten (Campingwiese des WSC Lippstadt)

– die 3-Tägige Tour war spritzig, mit duchaus anspruchsvollen Stellen, in landschaftlich reizvoller Gegend und auch der Gelegenheit in der Lippe zu schwimmen und Schlammschlachten zu unternehmen; gesellige Abend mit tollem Grillfleisch und entsprechender Flüssignahrung

FOTO 1

FOTO 2

Highlight: Wupper-Tour

Erstmals nach langer Zeit konnten wir eine Wupper-Tour unternehmen

– dazu war ein Wupperführerschein (Ökologische Fortbildung) Voraussetzung, den Achim gemacht hat

– aufgrund der Landschaftsschutzregelung konnten wir wg. zu niedrigen Wasserpegels nur eine kurze Tour unternehmen

– landschaftlich ausgesprochen reizvoll, gerne wären wir weiter gefahren

FOTO 3

Tagestouren

Außerdem unternahmen wir Tagestouren auf der Ruhr, wobei wir auch erstmals versuchten gegen den Strom direkt von unserem Kanustandort zu fahren.
Als sehr positiv hat sich die Unterstützung de Canu Camping Freunde Witten e.V.

Leider sank das Interesse nach den Sommerferien spürbar; wünschenswert wäre, wenn sich die Kanuinteressierten in Zukunft in einer Doodle-Liste zu gemeinsamen Terminen zusammenfinden würden, damit eine längerfristige Planung möglich ist (die Liste ist seit 2020 im Umlauf)

Finanzen

Dadurch, dass wir auf unseren Touren immer wieder Gäste aufgenommen hatten, konnten wir bis 2019 insgesamt 430€ Einnahmen verbuchen.

Die größte Anschaffung war ein neues aufblasbares Kayak für 369,–

Nach Abzug aller Kanubezogenen Ausgaben haben wir derzeit einen Minus-Bestand von 6,76 ( Stand 28.07.2019)

Pläne für 2020


Mehrtagestour auf der Sieg (08.-10.04.)

              -Anmeldungen erwünscht


Fronleichmatour auf der Diemel (10. -14.06.)

              -Anmeldungen nach Rücksprache möglich


Kanu-Wandertour auf der Ruhr (mit Zelt und Equipment im Boot)

              -Anmeldungen erwünscht (ermin steht noch nicht fest)

Tagestouren via Google Link eintragen


Interessenten können sich auch für die WhatsApp Gruppe anmelden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. https://www.naturfreunde-langendreer.de/impressum/datenschutz/

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung: https://www.naturfreunde-langendreer.de/impressum/datenschutz/

Schließen